*
top_notruf_startseite
home_startseite
menueleiste_oben
Team & Kontakt     l     NEWs & Termine     l     Firmenchronik
Menu
Elektrotechnik Elektrotechnik
Heizungstechnik Heizungstechnik
Gasheizung Gasheizung
Gas Wärmepumpe Gas Wärmepumpe
Gas Innenleitungen Gas Innenleitungen
Ölheizung Ölheizung
Handel Handel
Notruf Notruf
Reparatur Reparatur
Wartung und Service Wartung und Service
Service vereinbaren Service vereinbaren
Bautrocknerverleih Bautrocknerverleih
Partner Partner

Heizung ausgefallen?

In der ganzen Wohnung, im ganzen Haus ist es kalt!

Gasheizthermen

1. Überprüfen Sie die Einstellungen am Raumthermostat:
- Ist der Raumthermostat eingeschaltet (Symbol Sonne oder Uhr)
- Welche Temperatur ist eingestellt? (Mehr als 20°C?)
- Stimmt die Uhrzeit? Sie könnten auch im Modus Nachtprogramm sein und dies fordert keine Heizung
  an. Beispiel: Ist es jetzt 20 Uhr, oder 8 Uhr?

2. Überprüfen Sie die Gasheiztherme:
- Gerät eingeschaltet? (Könnte ja ein Besucher/Kind irrtümlich abgeschaltet haben)
- Ist die Therme auf Winterbetrieb eingestellt?
- Ist genug Druck in der Anlage? (Wenigstens 1 bar?)
- Stellung des Temperaturwahlschalters? Mindestens 3 bis 4?
- Ist das Heizgerät auf einer eigenen Sicherung, dann überprüfen Sie diese!
- Gibt es einen Heizungs- Notschalter? Wenn ja, ist dieser eingeschaltet?
- Ist der Gashahn offen? 1. am Gerät, 2. am Gaszähler?


Gas – und Ölheizkessel /Brenner (im Keller / Heizraum)

1. Hauptschalter (Fluchtschalter) vor der Heizraumtür eingeschaltet? Wird oft mit dem Lichtschalter
    verwechselt und nicht mehr eingeschaltet!
2. Haben Sie eine Fernbedienung oder einen Raumthermostat im Wohnzimmer? Wenn ja, dann gehen    Sie vor, wie oben (Pos.1) beschrieben.
3. Regelung: Ist diese Auf „Winterbetrieb“ eingestellt?
4. Ist Strom an der Anlage? Überprüfen des Stromkreises (Sicherung oder Automat)
5. Ist genügend Druck in der Anlage? (Bei einem Stockhaus 1,5 bar)
6. Ist der Kessel eingeschaltet? Kessel direkt oder Schaltschrank
7. Ist sonst alles eingeschaltet? Zum Beispiel die Heizungspumpen. Wenn ja, laufen sie auch? Das lässt sich
    nicht immer einwandfrei überprüfen, tritt meist am Beginn einer Heizperiode auf.
8. Bei Gas: Ist der Gashahn beim Gaszähler und beim Gaskessel geöffnet?
9. Bei Öl: Auch wenn es Ihnen unwahrscheinlich erscheint: „Haben Sie Öl im Tank?“
10. Leuchtet bei Ihrem Gas / Öl – Brenner eine Störlampe? Wenn ja, dann drücken Sie diese. Mit etwas
    Glück springt Ihre Anlage dann an.


Wenn das alles nichts nützt, rufen Sie bitte:

Außerhalb der Dienstzeiten besprechen Sie bitte unseren Anrufbeantworter.
Der diensthabende Techniker führt regelmäßige Abfragen durch und ruft Sie zurück.


zurück zu Kontakt


bottom_daten
   Grabner Haustechnik GmbH
   Salzburgerstraße 262, 4020 Linz 
Tel: 0732 / 34 62 68
Fax: DW 20         
e-mail: firma@grabnerhaustechnik.at
Web:    www.grabnerhaustechnik.at        
 
SITEMAP    IMPRESSUM    INTERN  
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail